Langzeitmonitoring im Biosphärenpark

Viele Entwicklungen erfolgen langsam, haben aber über lange Zeit große Auswirkungen. Eine genaue Beobachtung über lange Zeiträume kann dazu beitragen, Veränderungen frühzeitig zu erkennen, Maßnahmen rechtzeitig zu ergreifen und so das Biosphärenparkmanagement in seiner Arbeit zu unterstützen. Als Modellregionen für eine nachhaltige Entwicklung spielt für UNESCO-Biosphärenparks die Weiterentwicklung der gesamten Region eine wichtige Rolle und geht weit über klassischen Naturschutz hinaus.

Download
Langzeitmonitoring im Biosphärenpark Kärntner Nockberge 2014
Seiten aus WEB_MeineBiosphaehre_Herbst-W
Adobe Acrobat Dokument 652.0 KB