Tierwelt


In den Nockbergen findet sich eine reiche Tierwelt, das Ergebnis von Auslöschungs- und Wiederbesiedelungsvorgängen der letzten Jahrhunderte und -tausende, ein Produkt von Anpassungen an die Natur und an die Menschen. Zahlreiche Säugetiere, Vögel, Amphibien, Fische und Insekten bewohnen das Schutzgebiet. Jeder Lebensraum wird genutzt.

 

Auf dem Weg durch die Nockberge wünschen wir viel erfreuliche Begegnungen mit den kleinen und großen Bewohnern. Freue dich auf Sichtungen von scheuen Murmeltieren, die anmutige Schönheit der Schmetterlinge, das Zwitschern von zahlreichen Vogelarten und Fährten der Waldbewohner.